Fazination Zündspule

Kabelverbindungen und deren Schwachstellen, überall wo Strömlinge lang fließen
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von Das Eumel 92 »

Wird ausprobiert! :clap:
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 4544
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von Fit »

Hab Dir mal weas per WhatsApp gesendet! :angel:
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Das Eumel 92
Beiträge: 171
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 12:45
Wohnort: 96528

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von Das Eumel 92 »

Spät ..., aber nu hab ich den Fred durchgelesen.

Danke Fit für die WApp!

Was giebt's denn nun über die Benellispulen zu vermelden?
Hat wer schon einschlägige Erfahrungen damit?
Würde mich sehr intressieren.

Gruß Eumel92
Man muss auch mal Motorrad fahren wenn man keine Lust hat! :P
Lippi
Beiträge: 787
Registriert: So 27. Mär 2011, 09:41
Kontaktdaten:

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von Lippi »

Weiss jemand was das für Stecker sind? Meine rasten nicht mehr ein
Ich bin KEIN Biker ich habe ein Motorrad
Benutzeravatar
MzTimo
Beiträge: 242
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:39

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von MzTimo »

Grüße in die runde.
Nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder

Meine SF hats jetzt scheinbar auch erwischt mit der linken Zündspule und das obwohl grad mal knapp 10k km auf dem Tacho stehen. Sieht auch nicht gammlig aus. Bin auch nur Schönwetterfahrer. Daher denke ich durch Hitze und Vibrationen kaputt gegangen.
Welche Spulen sind jetzt empfehlenswerter ?

Die von Schuller oder die zs347 von Beru ?

Wenn ich richtig gelesen sind die von Beru Autospulen und die von Schuller Motorradspulen.

Gruß Timo
Gruß Timo
2x MZ 1000s; MZ 1000SF ; MZ 500R Polizei, MZ Skoprion Polizei, MZ RF, MZ RFCX, MZ Country Polizei und noch ein paar DDR Maschinen
benzolkonium
Beiträge: 726
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 14:45

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von benzolkonium »

Hallo Timo,

du kannst im Endeffekt beide Spulen fahren.
Das die Autospulen eher kaputt gehen ist eine Essenz die man hier so mit der Zeit heraus liest.
Ob das stimmt kann aber keiner genau sagen.
Ich bin eine ganze Zeit die NGK Spulen gefahren. Die musst du zwar vorher bearbeiten ist aber kein Hexenwerk und haben bei mir jedenfalls
super gehalten. Macht sich auf jeden Fall Preislich deutlich bemerkbar.
Ganz wichtig bevor du die Spulen einbaust, prüfen ob die Feder unten im Zündkerzenanschluss richtig herum drin ist.
Den Fehler hatte ich schon einmal und man sucht sich einen Wolf.

Beste Grüße
Benzol
Benutzeravatar
MzTimo
Beiträge: 242
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:39

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von MzTimo »

Hallo Benzolkonium,

danke für die Hilfe. Zündspulen und Kerzen gewechselt. Problem besteht leider weiterhin. Läuft nach dem starten kurz bei 1500u/min, fällt dann auf 1000u/min ab und geht aus.
Klingt auch so als ob sie nur auf einem Zylinder läuft.
Gruß Timo
2x MZ 1000s; MZ 1000SF ; MZ 500R Polizei, MZ Skoprion Polizei, MZ RF, MZ RFCX, MZ Country Polizei und noch ein paar DDR Maschinen
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 4544
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Fazination Zündspule

Beitrag von Fit »

Ich denke es ist nicht zielführend "zweigleisig" zu fahren und mich per Telefon um Hilfe zu bitten, da sich dann zum einen Tips überschneiden und zum anderen im Nachgang andere User mit ähnlichem Fehlerbild auch wieder anrufen, daher HIER:

Fehlermöglichkeiten und Behebung nicht gewichtet in der Reihenfolge:

- Hast du BEIDE Zündspulen und BEIDE Kerzen gegen neue getauscht?
- Die Kabel der Stecker zu den Spulen auf Brüche geprüft?
- Kerzenbild schlüssig?
- Potentiometer tauschen und ZWINGEND Nullpunkt setzen
- Nach kurzem Lauf (ACHTUNG auf glühende Kats achten) berührungslos die Krümmertemperatur messen, um den nicht laufenden zu ermitteln
- Einspritzdüsen tauschen (wenn vorhanden) oder Spritzbild prüfen oder gegeneinander tauschen ob Fehler mitwandert
- Stepperschäuche prüfen
- Synchronität der DK prüfen
- Lässt sich durch Gasgeben das Ausgehen verhindern?

Wenn vorhergehendes nicht hilft:

- Drosselklappenwelle auf Spiel prüfen. Wie sehen die konischen Sitze der Umluftschrauben aus?
- Zylinderkompression messen
- Ventilspiel prüfen
- Benzinpumpendruck messen
- Mapping neu aufspielen. Es kommt ab und an vor das Bits und Bytes verschwinden. Warum auch immer.
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Antworten