Scheinwerfer bedampfen

Werterhaltung und Verschleissteile
Antworten
Lippi
Beiträge: 787
Registriert: So 27. Mär 2011, 09:41
Kontaktdaten:

Scheinwerfer bedampfen

Beitrag von Lippi »

Ich hab mir mal ein Set zum Scheinwerfer bedampfen gegönnt.

Die letzte Emme hatte einen ziemlich vergilbten und leicht matten Scheinwerfen und so wurde dieser kurzerhand zum Testobjekt gemacht.
IMG_9610-2.jpg
Also das Schleifpapier zur Hand und einfach drauf los.
Zwischenrein sah er mal so aus
E55793C8-921A-4F28-A48F-BFA554648C48.jpg
Aber am Ende von der Oberfläche her gut
IMG_9621.jpg
Das Fazit: was einmal gelb ist, bleibt gelb aber matte Stellen und Kratzer bekommt man super raus. Der UV Schutz soll 3-4 Jahre halten aber auch hier heisst es Putzen macht das Mopet kaputt.
Ich bin KEIN Biker ich habe ein Motorrad
Miischa
Beiträge: 90
Registriert: Di 14. Dez 2021, 17:00
Wohnort: Aindling
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer bedampfen

Beitrag von Miischa »

Hallo Lippi,

schön das du das mal versucht hast, ich habe auch schon von diesem "Wundermittel" gehört. Fast hätte ich es für nen Pkw auch gekauft, aber die Arbeitszeit und Kosten des Neuteils waren da unschlagbar, was natürlich bei der 1000er anders aussieht. Das Ergebnis auf deinen Bildern kann sich trotzdem sehen lassen, sieht top aus.

Grüße
Miischa
Antworten